Sie sind hier: Willkommen » Change » Veränderung » Fachbegriffe

Fachbegriffe kennenlernen und anwenden

FM nach DIN EN organisieren

Die Einführung von Veränderung ist zugleich verbunden mit der Änderung der Fachsprache. Es gibt viele neue Begriffe. Beim Erlernen von Vokabeln hat sich gezeigt, dass man die neue Vokabeln erst anwendet, wenn man sie ca. 8 mal gehört hat.

So ähnlich muss man sich das hier auch vorstellen. Die neuen Begriffe müssen in die Organisation „hineinwachsen“. Kollegen, die neue Begriffe allzu schnell gebrauchen, werden mitunter auch als „Streber“ schief beäugt. Um denen nicht nachzueifern, vermeidet man neue Worte. So benötigt es also seine Zeit, bis alle Beteiligten die neuen Begriffe kennen und anwenden. Entscheidend hierbei ist, dass insbesondere die Mitglieder der Leitung die neuen Begriffe ständig und wie selbstverständlich anwenden.

Die neuen Begriffe erhält man beispielsweise aus Vorschriften wie z. B. DIN EN 15221 ff, GEFMA-Richtlinien, DIN 31051-2012-12 und viele andere.

Auch können externe Berater hierbei helfen. Die Durchführung beispielsweise von Workshops zwingt geradezu zur Anwendung neuer Begriffe. Die Gruppendynamik (man will ja nicht schlecht aussehen gegenüber den anderen) fördert die Überwindung.